Die Schuleinschreibung muss in diesem Jahr voraussichtlich kontaktlos stattfinden. Deshalb bekommen Sie alle Formulare per Post oder eingeworfen, die Sie bitte ausgefüllt an uns zurückschicken oder in den Briefkasten (links neben der Schule) einwerfen. Die Merkblätter sind für Ihre Unterlagen.
Zusätzlich benötigen wir noch:
einer Kopie des Impfausweises (bitte Vorder- und Innenseite kopieren) über Masernschutz,
einer Kopie der Sorgerechtsbescheinigung (bei getrennt lebenden bzw. unverheirateten Eltern) und
einem Passbild, falls Ihr Kind einen Busausweis benötigt (bitte die Rückseite des Fotos mit Namen und Adresse beschriften)

Aufgrund der aktuellen Covid19-Pandemie wird eine Schuleingangsuntersuchung in der bisherigen Form nicht stattfinden können. Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es keine Information darüber. Die Bescheinigung wird gegebenenfalls nachgeliefert.

Abgabetermin der Unterlagen: 10.02.2021

Folgende Informationen sind für Sie wichtig:
Schulpflichtig sind alle Kinder, die zwischen 01.07.2014 und 30.06.2015 geboren sind, außerdem Kinder, die im Vorjahr zurückgestellt wurden.
Ist Ihr Kind zwischen 01.07.2015 und 30.09.2015 geboren, ist es ein sogenanntes „Korridorkind“. D.h. Sie entscheiden, ob Sie Ihr Kind einschulen. Wir bitten um eine formlose Mitteilung an die Schule, spätestens zum 12.04.2021, wenn Sie Ihr Kind nicht einschulen möchten (auch per E-Mail möglich). Sollten Sie unsicher sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Termin: 12.04.21
Kinder, die zwischen 01.10.2015 und 31.12.2015 geboren sind, können auf Antrag der Eltern für das Schuljahr 2021/22 angemeldet werden. Bei Bedarf erhalten Sie den Antrag von der Schule.
Sollte Ihr Kind nicht eingeschult werden, werden wir Sie nächstes Jahr erneut anschreiben. Die diesjährigen Formulare entsorgen Sie bitte.
Anträge auf Zurückstellung müssen bei der Schulleitung gestellt und können nur in begründeten Ausnahmefällen bewilligt werden. Ein ärztliches Attest ist hier sinnvoll. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, sollten Sie eine Zurückstellung wünschen.
Kinder, die an Privat- oder Förderschulen gehen sollen, müssen an der Gregor-Märkl-Grundschule angemeldet werden. Eine Bestätigung der Schule über die Aufnahme ist erforderlich.

Geplant war die Schuleinschreibung für den 17.03.2021. Sollte sich bis zu diesem Zeitpunkt etwas ändern bzw. lockern, erhalten Sie Informationen per Mail und über die Homepage.

Pandemiebedingt findet der Elternabend online statt. Sie können zwischen zwei Terminen wählen:

Termin 1: Mittwoch, 03.02.2021, 18.30 Uhr

Termin 2: Donnerstag, 04.02.2021, 18.30 Uhr

Themen:         Informationen zur Schuleinschreibung – Beantwortung Ihrer Fragen – Ein guter Übergang vom Kindergartenkind zum Schulkind

Senden Sie bitte bis spätestens Montag, 25.01.2021 eine E-Mail an:
info@gs-roehrmoos.de
Betreff: Schuleinschreibung Nachname, Vorname des Kindes

Bitte schreiben Sie in dieser E-Mail, ob Sie am 03.02., am 04.02. oder nicht am Elternabend teilnehmen.

Den entsprechenden Link dafür erhalten Sie am Montag, den 01.02.2021.